Thetahealing

Was ist Thetahealing?

Thetahealing ist eine natürliche, tiefgreifende, effektive und schnell wirksame mentale Heilmethode, den Körper zu heilen, negative Gefühle loszuwerden und Programme, die unser Leben beeinträchtigen, zu löschen, sowie blockierende Glaubenssätze wie z.B. „ich habe kein Glück“ oder „ich bin nicht gut genug“ zu verändern.

Mit Thetahealing ist es möglich, in alle Bereiche des Lebens heilend einzugreifen und sein Leben so zu gestalten, wie man es sich wünscht. Glaubenssätze sind oft die größten Blockaden in unserem Leben. Wenn eine Heilung nicht eintritt, ein Wunsch sich nicht erfüllt, man immer wieder die gleichen Situationen, Krankheiten oder Menschen/Partner anzieht, sind meist Glaubenssätze schuld.

Thetahealing kann die Heilung von körperlichen Krankheiten aller Art unterstützen, also genetisch bedingte Krankheiten. Es ist bei Stress anwendbar, sowie bei Ängsten, negativen Emotionen, Süchten, negativen Beziehungsmustern, Selbstsabotage, Parasitenbekämpfung und bei vielem mehr. Für Singles kann sogar der bestkompatible Seelenpartner manifestiert werden. Kurz gesagt, Thetahealing kann einengende negative Grundeinstellungen in positive verändern; energieraubende, selbstsabotierende Muster können losgelassen oder transformiert werden. Thetahealing ermöglicht eine Heilung und Entgiftung im Körper, sowie auch Veränderungen und Bewusstseinserweiterung auf der emotionalen und spirituellen Ebene.

Auch Häuser und Gelände können von negativen Energien und Wesen geklärt werden. Tiere und Pflanzen reagieren ebenfalls gut auf Thetahealing. So kann mit dieser Methode alles, was Teil der Schöpfung ist, in seiner Heilung unterstützt werden.

Theta Frequenz

Die Theta Frequenz der Gehirnwellen ist eine sehr langsame Frequenz von 4-7 Zyklen pro Sekunde. Gewöhnlich wird sie in tiefster Meditation und während der Traumphase (REM) im Schlaf erfahren. Die Frequenz ist langsam genug, um die Verbindung zur Schöpferkraft des Universums herzustellen. Diese Schöpferkraft ist das kreative Energiefeld, welches der Ursprung der Materie und der Form unserer physikalischen Welt ist. Alles was ist, ist aus dieser einen kreativen Kraft entstanden. Wenn man in Verbindung mit dieser Kraft ist, können Veränderungen und Heilungen sofort vollzogen werden. So kann man bei der Schöpfung des eigenen Lebens und der individuellen Umstände miterschaffen.

Woher kommt Thetahealing?

Diese Methode (ThetaHealing) wurde von der Amerikanerin Vianna Stibal „wiederentdeckt“. Seit sie diese Methode anwendet (Jahr 1995) hat sie über 37.000 Readings und Heilungen damit durchgeführt. Der Name Thetahealing kommt daher, dass sowohl der Behandler als auch der Patient in einen sogenannten Thetazustand treten, eine Gehirnfrequenz, die wir im Schlaf erreichen und die auch bei Hypnosebehandlungen benutzt wird. In diesem Frequenzbereich des Gehirns aktivieren wir unsere schöpferischen Fähigkeiten und können so bewusst Veränderungen durchführen.

Im Thetazustand verbindet sich der Behandler mit der höchsten Quelle, von der aus die Heilungen stattfinden. Der Körper wird sozusagen umprogrammiert und lernt, so zu arbeiten, wie wir es wünschen und ihm eingeben. Wir arbeiten direkt an der DNA, die außer unseren genetischen Informationen auch unsere ganzen Erfahrungen, Blockaden, Ängste und erlernten Glaubenssätze gespeichert hat. Mit Thetahealing lässt sich außerdem das Chromosom für Jugend und Vitalität aktivieren. Dies verzögert den Alterungsprozeß und erhöht unsere Lebensenergie und unsere Widerstandskraft.

Warum wird die DNA einbezogen?

Unsere DNA ist vergleichbar mit einem Software-Programm oder einem Plan (Blaupause), in welchem alle Aspekte unseres Körpers angeordnet und strukturiert werden. Thetahealing lässt sich zur DNA-Veränderung und DNA-Aktivierung anwenden, wie etwa die Aktivierung der Chromosomen für Jung-Sein und Vitalität. Dadurch steigt unsere eigene Frequenz und Lebenskraft an.

Neue Forschungen von russischen Wissenschaftlern zeigen, dass die Funktionen und Wirkung der DNA viel weitreichender sind, als wir bisher angenommen haben. Sie fanden heraus, dass die DNA und Licht eine Wechselwirkung haben. Die DNA speichert Licht und strahlt Licht als Biophotonen aus. Auch kann die DNA durch bewusstes Beabsichtigen und Emotionen beeinflusst werden. Durch diese Beeinflussung können die Anlagen und Funktionen der DNA abgeändert werden. Diese neu erforschten Merkmale der DNA erklären, wie mit Ton, Licht, Gedankenformen und eben auch mit fokussierter Absicht die DNA aktiviert, verändert und umgeformt werden kann. Diese Tatsache benutzen wir in Thetahealing.

Jeder kann diese Methode erlernen und erhält damit ein wertvolles Instrument, sich selbst und anderen zu helfen und sein Leben positiv zu verändern. Das Aufspüren und Verändern von negativen Glaubenssätzen und Verhaltensmustern setzt viel Energie frei. Wir strahlen mehr Lebensfreude aus, sind in unserer Mitte und lernen, uns selbst und Andere so zu akzeptieren, wie wir/sie sind. Dadurch wird unser Leben harmonischer. Das bewirkt positive Veränderungen im Körper, im Lebensverlauf, in den Beziehungen und im Beruf. Thetahealing hat mein Leben positiv verändert !

Und, welches Thema steht bei Ihnen an? Ich freue mich auf Sie und Ihr Anliegen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Tel.   +41 76 440 55 05

E-Mail:  info@thetahealing-coach.com

 

 


Passwort vergessen?